fbpx

Diagnose: Frozen Shoulder?!

Eingeschränkte Beweglichkeit im Schultergelenk bzw. schmerzhafte Schultergelenksteife? Ihnen kommen die Symptome bekannt vor? Vielleicht leiden Sie unter der sogenannten „Frozen Shoulder“.

Dieses Krankheitsbild tritt leider immer öfter auf.

Die Ursachen für die schmerzhafte Schultersteife können vielfältig sein. Die Diagnose klingt sehr spektakulär, ist allerdings lediglich nur eine Beschreibung für die vorliegende Symptomatik.

In vielen Fällen tritt das oben beschriebene Beschwerdebild in Kombination mit Kalkablagerungen im Schultergelenk auf.

Viele Ärzte raten dann bei bestehender Diagnose oft zu Operationen. Der Erfolg einer OP am Schultergelenk ist allerdings eine sehr diffizile Angelegenheit und die Dauer der Heilung sowie der anschließenden Rehabilitationsphase meist sehr langwierig. Der Erfolg einer solchen OP ist nicht gewährleistet!

Die Frozen Shoulder tritt meist im Alter von 40 bis 60 Jahren auf – unabhängig vom Geschlecht.

Verschiede Begleiterkrankungen können die Entstehung begünstigen, wie z.B. Diabetes oder Schilddrüsenfunktionsstörungen um nur ein paar zu nennen.

Mit der richtigen Behandlung können Sie eine OP umgehen und sich schnell wieder schmerzfrei dem Alltag widmen.

Überzeugen Sie sich selbst und vertrauen Sie in die Praxis Marius Stein.

Unsere Erfahrung und Behandlungserfolge sprechen für sich!

Telefonnummer: 02634 6651222

Adresse: 56587, Oberhonnefeld-Gierend, Zum Weissen Stein 7